Wie man einen Monero Knoten unter Linux installiert und einrichtet

Wie man einen Monero Knoten unter Linux installiert und einrichtet

Monero ist derzeit das Beste auf dem Gebiet, dank der ziemlich großen Anonymität, der obligatorischen Privatsphäre für alle Transaktionen, Ring-Signaturen, Ring CT, Stealth-Adressen und dem zukünftigen Kovri-Anonymisierungsnetzwerk.

Obwohl die Monero-Entwickler die meisten, wenn nicht sogar alle Datenschutzrisiken, die mit dem Anschluss Ihrer Wallet an einen Knoten eines Drittanbieters verbunden sind, entschärft haben, ist es empfehlenswert, einen eigenen vollständigen Knoten zu betreiben, um sicher zu gehen.

In diesem Artikel werde ich die Schritte zur Installation und Einrichtung von Monero auf Linux, hauptsächlich auf dem neuesten Ubuntu 18.04 Bionic, erläutern.

Die Schritte sollten jedoch für jede Debian-basierte Distribution, die systemd verwendet, die gleichen sein und sind für andere Distributionen mit Ausnahme des Paketmanagers (apt) ziemlich ähnlich.

 

1. Aktualisieren des Betriebssystems

Aktualisieren Sie zunächst die Systempakete:

sudo apt update && sudo apt-get upgrade

 

2. Installieren Sie die Abhängigkeiten

Stellen Sie sicher, dass Sie git installiert haben. Falls nicht, tun Sie es jetzt:

sudo apt install git

Installieren Sie den Rest der Abhängigkeiten:

sudo apt install build-essential cmake doxygen graphviz miniupnpc pkg-config libboost-all-dev libcurl4-openssl-dev libgtest-dev libminiupnpc-dev libreadline-dev libssl-dev libunbound-dev libunwind8-dev libzmq3-dev libzmq3-dev libpgm-dev libsodium-dev
Leider wird libgtest-dev unter Ubuntu nicht als Binärdatei ausgeliefert, so dass Sie es selbst kompilieren müssen:
cd /usr/src/gtest
sudo cmake .
sudo make -j2
sudo mv libg* /usr/lib/

 

Monero Node mit Wallet verbinden

 

3. Monero herunterladen und erstellen

Erstellen Sie das Quellverzeichnis, falls Sie es noch nicht getan haben:

mkdir ~/source
cd ~/source

Klonen Sie das Repository und seine Submodule:

git clone --recursive https://github.com/monero-project/monero
cd monero
make -j2 release # -j4 für 4 Threads usw.

Das Kompilieren kann eine Weile dauern, abhängig von Ihrem Rechner.

Wenn Sie fertig sind, kopieren Sie alle Binärdateien nach /usr/local/bin:

sudo cp ./build/release/bin/* /usr/local/bin/

 

4. Einrichten des Dienstes

Ich habe einen systemd-Dienst geschrieben, der den Knoten nach einem Neustart oder bei einem Absturz automatisch startet.

cd /lib/systemd/system
sudo wget https://gist.githubusercontent.com/mariodian/b8bb62de8f5aa5466cccb17f280f439e/raw/db0a98573e0a8cc871781d8d43f03437ca159e22/monerod.service
sudo chmod 644 monerod.service

Stellen Sie sicher, dass Sie die Datei an Ihre Umgebung anpassen.

Vielleicht möchten Sie block-sync-size auf eine höhere Zahl erhöhen, wenn Sie auf einer anständigen Hardware laufen, oder es ganz weglassen und den Daemon automatisch entscheiden lassen.

Mein Node konnte nach der April-Fork nicht mehr mit der Kettenhöhe Schritt halten, so dass ich sie manuell einstellen musste.

Als nächstes muss eine Konfigurationsdatei erstellt werden:

mkdir ~/.bitmonero
cd ~/.bitmonero
touch monerod.conf

und fügen Sie die folgenden Zeilen hinzu:

echo "data-dir=/home/satoshi/.bitmonero" >> monerod.conf
echo "log-file=/home/satoshi/.bitmonero/monero.log" >> monerod.conf
echo "log-level=0" >> monerod.conf

Wenn Sie in der Lage sein wollen, Ihre Wallet von einem anderen Rechner aus zu verbinden, fügen Sie folgendes hinzu:

echo "rpc-bind-ip=0.0.0.0" >> monerod.conf
echo "rpc-bind-port=18081" >> monerod.conf
echo "rpc-login=sehrLangerUndZufälligerBenutzername:sehrLangerUndZufälligesKennwort" >> monerod.conf

Vergessen Sie nicht, rpc-login in Ihren eigenen Namen zu ändern.

 

5. Starten Sie den Dienst

Aktivieren Sie die systemd-Konfiguration und starten Sie den Daemon:

sudo systemctl enable monerod
sudo service monerod start

Sie können den Fortschritt mit überprüfen:

tail -f monero.log

oder mit einer einfacheren Ausgabe:

monerod --config-file /home/satoshi/.bitmonero/monerod.conf status

Die Synchronisation kann je nach Hardware ein paar Stunden bis ein paar Tage dauern.

Bitte haben Sie Geduld.

 

6. Eingehende Verbindungen zulassen (optional)

Sie können zwei Arten von eingehenden Verbindungen zu Ihrem Knoten zulassen: P2P und RPC.

Mit der ersten können andere Nodes die Kette von Ihnen herunterladen. Letztere ermöglicht es einer Wallet, sich mit Ihrem Node zu verbinden und Informationen über seinen Kontostand, Transaktionen usw. abzurufen.

Für die P2P-Verbindung führen Sie diesen Befehl aus:

sudo iptables -I INPUT -p tcp --dport 18080 -j ACCEPT

Für die RPC:

sudo iptables -I INPUT -p tcp --dport 18081 -j ACCEPT

Speichern Sie die Regeln dauerhaft:

sudo iptables-save

Wenn Sie sich hinter einem Router befinden, müssen Sie die Ports an Ihren Rechner weiterleiten.

Schauen Sie bitte in das Handbuch Ihres Routers.

 

7. Verbinden Sie sich mit Ihrer Brieftasche mit dem Knoten

Testen Sie nun die Verbindung von Ihrer Wallet aus.

Wenn Sie die GUI-Wallet verwenden, gehen Sie zu Einstellungen und geben Sie Adresse und Port ein.

Als nächstes klicken Sie unter Manage Daemon auf Show Advanced und geben den RPC-Login ein, den Sie zuvor in ~/.bitmonero/monerod.conf festgelegt haben.

 

Monero Lightning

 

Wenn Sie die Kommandozeilen-Wallet verwenden, können Sie sie wie folgt starten:

monero-wallet-cli --wallet-file /path/to/your/wallet --trusted-daemon --daemon-address ip.of.your.node:18081 --daemon-login veryLongAndRandomUsername:veryLongAndRandomPassword

Ich persönlich bevorzuge die Kommandozeilen-Brieftasche, weil sie übersichtlicher ist und man meistens nur 3 oder 4 Befehle braucht.

 

Die Befehle, die Sie wahrscheinlich am häufigsten verwenden werden, sind:

  • show_transfers, um die Liste aller Transaktionen anzuzeigen
  • integrated_address, um eine Empfängeradresse mit einer Zahlungs-ID zu erhalten
  • balance zur Anzeige des gesperrten und nicht gesperrten Saldos
  • transfer <Adresse> <Betrag>, um eine Zahlung zu tätigen

Geben Sie help ein, um die Liste aller Befehle aufzurufen.

Wie Sie sehen können, ist das Einrichten eines vollständigen Monero-Knotens aus dem Quellcode ziemlich einfach, wenn Sie über grundlegende Kenntnisse der Linux-Befehlszeile verfügen.

Monero Node installieren Anleitung

Um Ihren Knoten sicherer und anonymer zu machen, können Sie ihn auch hinter torify oder torsocks (im Grunde das Gleiche) laufen lassen. Leider habe ich das selbst noch nicht gemacht, also müssen Sie sich anderweitig umsehen.

Alles in allem hoffe ich, dass Ihnen das Tutorial gefallen hat.